Mythos Nr. 3: Eine gute Alternative zur Wurzelkanalbehandlung ist die Extraktion.

Mythos Nr. 3: Eine gute Alternative zur Wurzelkanalbehandlung ist die Extraktion.

 

Die beste Option ist der eigene Zahn!

 

Nichts kann den eigenen Zahn adäquat ersetzen. Mit den eigenen Zähnen ist eine optimale Nahrungsaufnahme möglich; durch Zahnersatz kann diese eingeschränkt sein.

Die Wurzelkanalbehandlung, sogar inklusive der verbunden Restauration des Zahnes, ist preisgünstiger als eine Extraktion und eine Versorgung mit einem Implantat oder einer Brücke.

Die Wurzelkanalbehandlung hat eine sehr hohe Erfolgsquote. Viele behandelte Zähne halten ein Leben lang.

Millionen von gesunden wurzelkanalbehandelten Zähnen weltweit werden von den Menschen benutzt, meistens schon seit vielen Jahren. Die Zähne helfen, die Nahrungsaufnahme und Zerkleinerung der Speisen optimal zu ermöglichen. Mit den eigenen Zähnen kann man ein Lächeln gewinnbringend einsetzen und das Leben genießen.

 

Zahnärzte und Endodontologen können Ihre Zähne schützen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s